Strausberg-Trophy
Teamverfolgung Rennrad | MTB | Berglauf

4. Strausberg-Trophy 2019:

Kommendes Wochenende ist es soweit: Am Samstag, den 20. Juli 2019, um 10 Uhr, wird der RSV Sonthofen wieder alle Jedermänner/-frauen und Familien an den Start der Strausberg-Trophy bitten. Es bleibt der Teamgedanke im Vordergrund und es gewinnt nur das beste Team, bestehend aus 3 Teilnehmer(innen): Rennradfahrer/in, Mountainbiker/in und Bergläufer/in. Alle 3 Teilnehmer(innen) des Teams starten gleichzeitig auf der jeweils zugewiesene Strecke. Während sich die Radsportler auf dem MTB und der Bergläufer/in über die Steinbichl Runde zum Sonthofer Hof kämpfen, wird der Rennradler die Alpstraße über Imberg in Angriff nehmen. Kurz nach dem Sonthofer Hof zweigt der Bergläufer in den Tobel ab und sucht den direkten Weg zur Strausberg Hütte, während der Mountainbiker/in den Strausbergsattel anvisiert. Während sich der Mountainbiker/in über die Abfahrt vorbei an der Strausberg Alpe erfreut, muss sich der Läufer wieder aus dem Tobel kämpfen um dann die letzten Meter wie der Mountainbiker/in dem Zielstrich an der Strausberg Hütte entgegen zu fahren. Wenn auch nicht so spektakulär, darf sich jedoch der Rennradler über die meisten Zuschauer und den lautesten Applaus entlang der Alpwegstraße erfreuen. Gewertet wird nur die erreichte Gesamtzeit aller drei Teilnehmer/innen.

Damit auch der Nachwuchs auf seine Kosten kommt, findet 2019 das erste Mal ein Nachwuchsrennen in den Klassen U7, U9 und U11 statt. Die „Youngstars“, für die der lange und steile Anstieg von Binswangen zur Hütte zu lang wäre, dürfen bei der Wendeplatte unterhalb der Strausberg Alpe starten. Für die welligen 1,2 km zum Ziel heisst es dann für den Nachwuchs „Vollgas“ geben. Startnummernausgabe für die 3 Nachwuchsklassen ist an der Strausberg Hütte (keine Voranmeldung notwendig). Der Start erfolgt um 11:15 Uhr. Sieger ist jeder, der die Strausberg Hütte erreicht.

Im Anschluss wird auf der Strausberg Hütte bei geselligem Zusammentreffen Hunger und Durst gestillt und die tolle Aussicht auf das Illertal genossen. Bei der anschließenden Siegerehrung werden alle Klassen mit entsprechenden Preisen geehrt. Wir freuen uns jetzt schon auf eure Begeisterung am Lauf- und Radsport-Teamwettbewerb – egal ob als Teilnehmer oder als Zuschauer.
39 Teams kamen am vergangenen Samstag bei der 4. Strausberg Trophy im Sonthofer Stadtteil Binswangen um 10 Uhr an den Start. Bei 39 Teams bedeutete dies, dass 39 Rennradler, die gleiche Anzahl an Mountainbiker und Läufer den Weg zur 1255m hoch gelegenen Strausberghütte in Angriff nahmen. Während sich die Mountainbike Strecke als längste Strecke auszeichnet und die besten Biker circa eine halbe Stunde brauchen, kämpfen die Rennradler darum, sich möglichst nahe an die viertel Stunden Marke heran zu kämpfen. Ab 10 Uhr fiel bei bestem Bergwetter alle 30 Sekunden der Startschuss für ein Trio, dass unter anderem aus Gunzesried, Moosbach, Kempten oder sogar Krumbach oder dem angrenzenden Vorarlberg kam. Auch das Biketeam Sonthofen und der ausrichtende Verein RSV Allgäu Outlet Sonthofen stellten insgesamt 7 Teams, in der Hoffnung ein Trio schafft es, die schnellste Zeit in Summe aller drei Disziplinen zu erzielen. Hierzu motivierten die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke. Insbesondere die letzten 200m der Rennstrecke, die alle Teilnehmer meistern mussten, war der Fahrbahnrand nahezu lückenlos mit Zuschauer gefüllt. Da holte so mancher Teilnehmer nochmal das Letzte aus sich raus und warf sich vor Erschöpfung direkt nach der Ziellinie in die Wiese. Im Ziel wartete eine fruchtige Zielverpflegung, worauf sich die Teilnehmer bei den warmen Temperaturen freuten. Anschließend fand noch das ganz neu ins Leben gerufenen Kids Rennen statt. Der RSV ist überzeugt davon, dass sich auch auf über 1200m Seehöhe was für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren findet um mit dem Rad um die Wette zu fahren. So starteten die 8 Nachwuchsfahrer bei der Strausberg Alpe und düsten die 1,5 km um die Wette zur Strausberg Hütte.

Vor der Siegerehrung sprach Frau Fischer im Namen der Stadt, sowohl für die sportliche Leistung als auch für die Organisation ihre Achtung aus. Zuerst begann die Siegerehrung mit der bekannten und preisgekrönten Tombola. Im Anschluss warteten sowohl Sportler als auch Zuschauer bei geselligem Hüttenhock gespannt auf die Ergebnisse. Und es war schon fast wie geahnt. Die Vorarlberger Sportler kamen nicht ohne Grund nach Sonthofen. Sie wollten gewinnen und das taten sie auch. Mit fast 5 Minuten Vorsprung vor dem Sport Haschko Team und 2 Minuten schneller als die Sieger von 2018. Bei der Elite Klasse der Männer kam nach den Vorarlberg Racers mit Christian Schmitt, Daniel Ganahl und Wolfgang Pfister (Rennrad, MTB, Lauf), dem Sport Haschko Team mit Christian Völz, Elias Entrich, und Quirin Schmölz das Allgäu Outlet Team 3 mit Christoph Kirchbihler, Herbert Wagner und Johannes Hillebrand auf Rang 3.

Bei der Familienwertung gewann die Pulferfamily mit Peter Pulfer und seinen beiden Söhnen Pirmin und Simon Pulfer. Die TV Weitnau Jugend entschied die Jugendwertung mit nur 18:30 Minuten langsamer als das beste Herrenteam. Bei den Master männlich, der zweitältesten Alterskategorie konnte der RSV den Bergsprint mit 13:26 Minuten Rückstand für sich entscheiden. Beeindruckend gewann das Team Sport Haschko 2 in der ältesten Kategorie „Grandmaster“ mit nur 1:19 Minuten Rückstand auf die Vorarlberger. Während bei den Damen unter der Kategorie „Elite weiblich“ das RSV Allgäu Outlet Team den Sieg davon trug, konnten die Athletinnen vom Sport Haschko Team die „Masters weiblich“ Klasse gewinnen und Krumbacher Damen die älteste Damenkategorie. Bei den gemischten Teams bestehend aus mindestens je einem weiblichen und je einem männlichen Teilnehmer konnte die Kreisstadt wieder beweisen, dass in ihr gut trainierte Radsportler und Läufer leben. So gewann das Biketeam Sonthofen die „Grandmasters mixed“ Klasse und die Altstädter mit dem Teamnamen „Sonnenkopfgämsen“ die „Masters“ Klasse. Der Sieg für das schnellste „Mix“ Team ging nach Bihlerdorf an Bastian Daschner, Aurelia Höbel und Matthias Bertele.

Ausschreibung 4. Strausberg-Trophy

Datum:
Samstag, 20. Juli 2019

Startnummern-Ausgabe + Start:

Binswangen, Imberger Straße 1b

Parkmöglichkeit:
Parken am Eisstadion Sonthofen (zur Startnummern-Ausgabe und Start ca. 500 m)

Ziel:
Strausberghütte (bewirtschaftet)

Startzeit:
ab 10 Uhr in Reihenfolge der Anmeldungen, Team für Team im 30 Sekunden-Takt

Team:
jeweils ein Rennrad / MTB / Läufer

Strecken:
Rennrad (4,8 km, 440 HM)
Mountain Bike (9,7 km, 490 HM)
Läufer (7,3 km, 470 HM)

Familienwertung:
gleicher Nachname aller Teammitglieder

Altersklassen:
Jugend m/w/mixed, Teammitglieder < 19 Jahre
Elite m/w/mixed, Teamalter < 115 Jahre
Masters m/w/mixed, Teamalter < 136 Jahre
Grandmasters m/w/mixed, Teamalter > 135 Jahre

Zeitnahme:
Startnummern mit RFID Transponder (Abavent)

Teilnehmerlimit:
45 Teams

Startgebühr:
30 EUR Jugend- & Familien-Teams
45 EUR Elite-, Master- & Grandmaster-Teams
inklusive Getränk auf der Strausberghütte

Siegerehrung:
im Anschluß an das Rennen auf der Strausberghütte (ca. 12 Uhr) mit Tombola, Sportlerplausch und gemütlichem Beisammensein bei herrlicher Aussicht!

Anmeldeschluß:
Freitag, 19. Juli 2019, 15:00 Uhr (keine Nachmelde-Möglichkeit)

Veranstalter:
RSV Allgäu Outlet Sonthofen e.V.

Es besteht Helmpflicht! Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr – Haftungsausschluss!

Ausschreibung 4. Strausberg-Trophy Kids Race

Datum:
Samstag, 20. Juli 2019

Klassen:
U7, U9 und U11 (Jahrgang 2009 - 2014)

Start:
ca. 11:15 Uhr

Strecke:
1,2 km lang, von der Wendeplatte unterhalb der Strausberg ALPE vor zur Strausberg Hütte (alles geteert)

Startnummernausgabe:
Strausberg Hütte (Ziel)

Startgebühr:
keine

Pflichten:
Tragen eines Helms und Anerkennung des Haftungsausschluss

Ehrengaben:
jeder Nachwuchsteilnehmer erhält ein Teilnehmergeschenk und darf auf´s Podium

Anfahrt:
über den Alpweg zur Strausberg Hütte (Parkplatz unterhalb rechts)
Bitte bis spätestens 10 Uhr durch Imberg fahren, um die Teilnehmer des Hauptrennens nicht zu stören!


Veranstalter:

RSV Allgäu Outlet Sonthofen e.V.
Stacks Image 3609
Stacks Image 3595
Stacks Image 3734
Stacks Image 3613
Stacks Image 3711
Stacks Image 3615
Stacks Image 3736
Stacks Image 3611
Stacks Image 3599
Stacks Image 3601
Stacks Image 3618
Stacks Image 3607
Limit Bikes Burgberg
Allgäu Outlet Sonthofen
Alpenstadt Sonthofen
Sparkasse Allgäu
Stacks Image 3709
Brauerei Zötler

Diese Webseite benutzt Cookies, um ein optimales Web-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.